Weißer Mai

Zwischen Mutter- und Vatertag hatten wir hier immer mal wieder weiße Überraschungen im Mai.
Damit ich fröhlich und blumig meinen heutigen Post beende fange ich mit dem Wetter am 15.05. an.
Es wurde so richtig dunkel, erst kam „nur“ Regen, aber dann kam der Hagel und es wurde schlagartig richtig kalt. Ich holte mir sogar einen dicken Pulli und zog ihn über.

Hagel im Mai

Dann krachte und blitzte es und so schnell wie alles gekommen ist, war es auch schon wieder vorbei. Jedenfalls für den Tag. Hagel und Starkregen kamen und gingen. Das hat sich jetzt aber beruhigt. Die Kälte allerdings ist noch nicht ganz vorüber. Hier ist es immer noch ziemlich kühl.
Da hatten wir Muttertag mehr Glück 😉

Die Levkojen blühten so schön und strahlten mich gleich am Morgen an.
Hattet Ihr auch solch ein Aprilwetter und das im Mai?
Meine Wetterkapriolen und die schönen weißen Blüten sende ich heute zum NaturDonnerstag und am Freitag zum Friday Bliss.
Euch allen einen schönen Donnerstag und liebe Grüße

Kirsi

15 Gedanken zu “Weißer Mai”

  1. Liebe Kirsi,

    ja, manchmal kann man schon so einige Überraschungen erleben. Hagel kam bei uns zwar nicht, aber dafür dicke Schneeflocken. Deine weißen Blümchen sind da mir natürlich auch lieber. Sie sehen ganz zauberhaft aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Oh, welch Gegensätze!! Der Hagel ist uns zum Glück erspart geblieben.
    Ansonsten entspricht das Wetter nicht meinen Vorstellungen vom Mai.
    Es ist einfach zu kühl und sehr feucht. Leider sind es immer nur kurze Momente,
    die man im Garten nutzen kann. Der Liegestuhl ist immer noch im Winterschlaf.
    LG. Karin M.

  3. Ich kann mir vorstellen, dass es sich nicht gemütlich sitzen lässt bei dem Wetter das bei euch herrscht. Ja auch bei uns ist der Mai zu kalt und ich sehne mich auf mehr Wärme. Aber der Regen ist für die Natur ein Segen. Man kann eben nicht alles haben. Vom Hagel sind wir verschont.
    L G Pia

    1. Mit dem Regen hast Du recht, auch hier ist es trotz vielem Regen immer noch nicht so augefüllt mit dem Grundwasser wie es eigentlich sein sollte. Aber dieser Hagel nein der hat echt für Schaden im Garten gesorgt ;(

  4. We have not got hail but rain oh yes! After a few warm days the weather is very cool 11-16 C plus rain. And seems to continue this way next week too. In between the rain showers I have tried to do some garden work, silly me your white flowers are a dream and good that on the Mother Day it was more pleasant! Greetings, riitta

  5. Dieser Mai ist der kälteste seit 10 Jahren heißt es.
    ABER meine Seniorin hat einen Kalender ihres verstorbenen Mannes von vor Jahren gefunden, darin steht, dass der Mai auch kalt und nass war.
    Also, es ist wohl ab und an der Mail so frisch.
    Kalt würde ich jetzt nicht sagen, kalt ist was anderes.
    Aber das wird schon am Samstag und am Pfingstmontag wird es traumhaftes Wetter geben, also rauf auf das Rad.
    Liebe Grüße Eva

  6. War schon echt kurios was abging, und ganz schlimm finde ich immer die krassen Temperaturunterschiede wenn ich davon lese. Nicht so toll, aber es wird bestimmt besser werden.

    Liebe Grüssle

    Nova

  7. Liebe Kirsi,
    ja, auch bei uns gab es HAgel, Sturm und Regen im Mai, richtiges Aprilwetter!
    Ich wünsche Dir ein frohes und freundliches Pfingst-Wochenende!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

  8. Genau das Bild hatten wir beim Lesen der Überschrift im Kopf, denn auch bei uns hat das Mai Graupelgewitter zugeschlagen. Schon etwas von grauslig, denn in den Tagen sollte die Erdbeerernte losgehen und nun sind die leckeren roten Früchte zermatscht.
    Dir sonnige und wieder etwas stabilere Pfingstage wünschen
    Ayka und Co.

  9. Liebe Kirsi,
    bei deiner Postüberschrift hatte ich keinesfalls mit Weiß in Form von Hagel gerechnet…ja, es ist zu kalt für den Mai und hier windet es heute dazu noch ordentlich, da wären konstante wärmere Temperaturen schon angebracht, schließlich gehen wir auf den Juni zu.
    Der Natur gefällt das feuchte Wetter jedenfalls und so wird hier der trockene April wieder ausgeglichen. Deine Levkojen sind ein Traum und es muss himmlisch duften.
    Ich wünsche dir frohe Pfingsttage und sende einen lieben Gruß, Marita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.