Niedersachsenstadion heute HDI Arena

An manche Begriffe kann ich mich wirklich nur schwer gewöhnen. Ich muss mich immer selbst korrigieren, denn sonst würde ich in das Niedersachsenstadion gehen oder drüber schreiben. Dabei heißt es jetzt längst HDI Arena. Aber irgendwie finde ich Niedersachsenstadion schöner. Ist vielleicht auch „nur“ Gewohnheit.
Ein so großer Fußballfan bin ich nicht, aber hier habe ich schon einige schöne Spiele gesehen, nicht unbedingt von Hannover 96 muss ich zugeben. Meistens waren es Länderspiele.
Aber nicht nur fußballerisch hat das Stadion was zu bieten. Ich habe hier viele tolle Konzerte erlebt, ganz präsent ist mir immer noch Tina Turner, obwohl das schon fast 30 Jahre her ist …

Von 1952 – 1954 wurde dieses Stadion für ursprünglich 86.656 Zuschauern als Niedersachsenstadion errichtet. Zu der damaligen Zeit war es mit dieser Platzzahl das zweitgrößte Stadion der Bundesrepublik. Das größte war (oder ist) das Olympiastadion in Berlin. Hinein dürfen wir leider nicht, deshalb begnügen wir uns mit den äußeren Ansichten.

Niedersachsenstadion heute HDI Arena

Einer der Eingänge zu Steh- und Sitzplätzen. Das Stadtion bzw. die Arena hat ja mehrere.

VIP Eingang HDI Arena in Hannover

Der V.I.P. Eingang. Hier kommt Ihr zu den Logen und besonderen Tribünenplätzen. Mehr als diesen Eindruck konnte ich nicht „erhaschen“. Hier haben einige größere Unternehmen aus der Region ihre Logen und dort gibt es auch immer mal wieder Meetings etc., alles gut bewacht von einem Pförtner.

Bevölkerungsuhr am Niedersachsenstadion
Direkt am Eingang steht eine Bevölkerungsuhr. Ob das nun hübsch sein soll mit diesen Aufklebern?

Nordkurve Hannover

Gegenüber von der HDI Arena (ich bin ja lernwillig 😉 gibt es dann die Nordkurve. Eine Kneipe, Biergarten, Sportsbar … alles zusammen unter einem Dach vereint. Und in diesen Zeiten muss leider ein Blick außerhalb genügen.

Nordkurve Hannover

Wenn Ihr noch weiteres wissen möchtet über die Heimstatt von Hannover 96 empfehle ich Euch die Seite von HDI Arena Hannover 96.
Schöne rote Dinge gab es auch zu entdecken welche ich mit lieben Grüßen zu Annes „Ich seh Rot“ schicke.
Bis zum Ende dieser Woche werde ich mich nicht mehr melden, es ist noch einiges zu erledigen.

Liebe Grüße

Kirsi

Ebenfalls verlinkt bei My Corner of the World

19 Gedanken zu “Niedersachsenstadion heute HDI Arena”

  1. Hallo liebe Kirsi!

    Oh, ich bin auch nur bedingt ein Fußballfreund. Ich schaue im TV nur die allerwichstigsten Spiele.
    Ach mich nervt es auch immer, dass die Stadien ständig umbenannt werden. So wurde unsere „Ostseehalle“ einfach in „Sparkassen-Arena“ umbenannt.
    Glaube mir, kein Kieler nennt sie „Sparkassen-Arena“ :-))
    Schön, dass du bei deinem Rundgang „Rot“ für mich entdeckt hast. Danke!

    Liebe Grüße

    Anne

    1. Wie schön das ich damit nicht ganz alleine bin so als „ewig-gestrige“ (lach). Nein in Hannover mit allen möglichen Regionen sagen viele noch Niedersachsenstadion. Mit diesen ganzen Arenen kommt man auch wirklich durcheinander

  2. Liebe Kirsi,
    der rote Zaun gefällt mir am besten; die Weltuhr ist ziemlich zugeklebt, aber Fans wollen halt ihre Spuren hinterlassen….liebe Grüße Kalle

  3. Liebe Kirsi,
    bin nur ein einziges Mal in einem solch großen Stadion gewesen und zwar in dem leeren alten Olympia-Stadion in München. Das kannte man ja durch das Fernsehen und das wollte ich mir unbedingt ansehen, weil mich da auch die Architektur fasziniert hat. Ist inzwischen aber auch schon 30 Jahre her.
    Ich finde das mit der Namensgebung irgendwie blöd. Wird alles so anonym und austauschbar, immer diese Abkürzungen mit Arena als Anhängsel. Könnte überall stehen. Unsere Mercedes-Benz-Arena ist auch nicht besser. Wobei ich da auch noch nie drin war.
    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Ja sie zählt und zählt da hast Du Recht sie erfüllt ihren Zweck, aber man muss doch nicht überall alles so vollkleben, sieht doch irgendwie unschön aus.

  4. Liebe Kirsi,

    Elke hat mich über Dein PRoblem informiert.
    Rita (der Tiger) hatte vor einigen Wochen das gleiche Problem. Sie hat ein Smartphone/Tablet verwendet.
    Ihr Hr. Brummel hat das Problem gelöst. Leider weiß ich nicht ganz genau was getan wurde. Vielleicht kann Sie weiterhelfen, wenn mein Vorschlag nicht zum Erfolg führt.

    Meine Vorschläge:
    Lösche die Cookies von DerAmateurPhotograph.de und dazu noch den Cash des Browsers.

    Ansonsten schreibe mich via Kontaktformular an, wenn Du nicht weiterkommst.
    LG Bernhard

    1. Hallo Bernhard, ich habe alles gelöscht. Cookies und Cache und doch erhalte ich diese Meldung weiterhin. Werde jetzt mal bei Tiger (das ist doch Kreasoli oder) nachfragen!

  5. Schade dass solche Objekte immer verunstaltet werden, aber wenn der erste Aufkleber drauf ist machen es viele nach. Finde die Weltuhr eine schöne Idee. Wie ich sehen kann sind die Kleber nur auf der Seite. Ich war das letzte mal in so einem grossen Stadion beim Elton John Konzert. War etwas einmaliges.
    L G Pia

  6. Ich bin absolut kein Fußballer und ich finde jedes Stadion hat auch eine Baugeschichte und einen Architekten. Ich sehe das immer ein wenig anders Interessant finde ich von der Baugeschichte und der Geschichte an sich das Olympiastadion in Berlin, in den ja die Olympiade 1936 stattgefunden hat.
    Aber, da ich lange Zeit beim Sportamt der Stadt Stuttgart gearbeitet habe, habe ich aus den Ausbau des Stuttgarter Neckarstadions hautnah mitbekommen
    Das wurde ja zur Fußball WM 1974 total ausgebaut und wir hatten damals sehr viel zu tun
    Das Stuttgarter Neckarstadion hieß zuerst Adolf-Hitler-Kampfbahn und da konnte man teilweise auch noch die Schriftzüge lesen und dann Neckarstadion bis es dann zur Mercedes-Benz-Arena mutierte
    Ein Stadion, das eine ganz interessante BAugeschichte und auch Geschichte hat
    Du siehst, du muß mal nach Stuttgart, ich habe noch ein paar richtige Kostbarkeiten hier.
    Im Stuttgarter Neckarstadidon haben wir im Ehrengastraum so manche Veranstaltung gefeiert Auch das war eine sehr schöne Zeit und ich habe sogar neulich wieder eine Kollegin von damals getroffen

    Achso ja unter „aufgezogen“ verstehe ich was man hier unter „aufgeribbelt“ versteht. Ich wir haben immer aufgezogen gesagt, aufgeribbelt habe ich erst im Netz kennengelernt
    Liebe Grüße Eva, die dir einen schönen Abend wünscht.

  7. Boa…das ist an mir vorbeigegangen….so habe ich diese Umbenennung überhaupt nicht mitbekommen und ich hätte nachgucken müssen wenn nur von HDI gesprochen worden wäre. So ist es für mich das Niedersachsenstadion, und ja…dort hat es sich auch super feiern lassen^^ Ich finde solche Namensänderungen auch blöde, es sei denn der Name sollte aus bestimmt Gründen „abgeschafft“ werden. So wie in Spanien ja alles was mit Franco zu tun hat verschwinden soll^^

    Mit den Aufkleber ist echt mies und respektlos. Die einzigeste Stelle wo ich sowas mag sind graue Laternenpfähle 😉

    Schön rot gesehen hast du, und auch wenn natürlich nicht gut haben diese Schließungen doch was wenn man ein Foto machen möchte. Dennoch hofft man weiterhin.

    Dir noch viel Erfolg bei allem was du zu erledigen hast, aber nicht die Pausen vergessen, gell.

    Liebe Grüssle

    Nova

  8. Moin liebe Kirsi,
    ich bin nun gar kein Fußballfan und hab auch keine Ahnung von den Regeln.
    Wenn ich in ein Stadion gehe ist das meist zu einem Konzert (das letzte mal im Juni 2019 zu Phil Collins im RheinEnergieStadion) oder einer anderen tollen Veranstaltung.
    Die Umbenennung finde ich auch blöd.
    Ich könnte mich auch jedes mal aufregen wenn ich solche Aufkleber an Infotafeln, Bänken etc sehe, schlimm sowas … ich finde es respektlos.

    Liebe Grüße und hab noch eine schöne Woche.
    Biggi

  9. I can only imagine what goes on when football isn’t being played! It’s a lovely stadium but, I too had the renaming of such places. In Chicago, it’s still the John Hancock building to me, but it’s officially called something else 🙂

    Thank you for being a part of ‚My Corner of the World‘ this week!

  10. Liebe Kirsi,
    mich kriegst du absolut nur zu Konzerten in ein Stadion – ich kann Fußball nicht ausstehen. Aber auch bei uns werden die Stadien immer wieder mal umbenannt, derzeit heißen zwei nach Versicherungen. Finde ich irgendwie auch blöd – alles verkommt schon zur Werbung, die Fußballvereine heißen wie Bier oder Energydrinks… macht mir die Sache auch nicht sympathischer 😉 Die Bevölkerungsuhr hätte eigentlich eine wichtige Botschaft, aber ich fürchte, die kriegen die wenigsten mit… da kleben sie lieber ihre „Pickerl“ drauf…
    Herzliche Frühlingsgrüße und ein feines Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/03/zur-dirndl-blute-ins-pielachtal.html

  11. Hallo Kirsi,
    mir geht das bei uns mit den neuen Namen, die ja nichts als Werbung sind, auch total gegen den Strich. Deshalb wird das Frankfurter Waldstadion bei mir auch immer das Waldstadion bleiben. Apropos ……….. Hach! – die Eintracht hat gerade 5 : 2 gegen Union Berlin gewonnen *freu*. Dasselbe bei der Ballsporthalle bei uns in Unterliederbach, die heute ??? – keine Ahnung — oder doch? ja, Fraport-Arena heißt. Ich hätte jetzt behauptet, dass das Waldstadion „Commerzbank Arena“ heißt und lese soeben, dass das auch schon wieder Geschichte ist. Heißt jetzt „Deutsche Bank Park“. Wie albern ist das denn? Da bleibe ich doch lieber bei den ursprünglichen Namen und jeder Frankfurter kennt sich aus.
    Liebe Grüße – Elke
    Ich wollte eigentlich zu dem RETRO-Beitrag.

  12. That is a magnificent stadium, Kirsi!
    Interestingly, there is a stadium near my family home but I hardly visit it. I think the last time I was there was when our school’s sports day was held there. That must have been 40 years ago!

  13. Liebe Kirsi,
    ich bin überhaupt kein Fußballfan, aber das benennen von Stadien nach irgendwelchen Firmen irritiert mich auch und ich gewöhne mich nur widerwillig daran.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.