Die Nordsee, das Wattenmeer und die vielen, vielen Muscheln. Dieses Jahr ist es ja bis jetzt noch nichts mit dem Urlaub an der Küste geworden und so schwelge ich immer mal wieder in Erinnerungen.

Wattenmeer Linien am Meer

Wir fahren meistens nach St. Peter Ording – Nord, dort kann man herrlich laufen. Der Strand kommt einem unendlich lang vor und außerhalb der Saison ist immer wenig Betrieb.

Strand und Wattenmeer und Horizont

Und die Muscheln die darf ich auch nicht vergessen. Ich habe schon so viele und doch sammel ich immer wieder welche 😉

Pfahlmuschel im Sand

Solltet Ihr das Meer vermissen, hier habe ich bereits von diesem schönen Flecken an der Nordsee geschrieben.

Mein Beitrag hat so einige Linien deswegen sende ich diesen noch zu Bernhards Fotoaufgabe für dieses Quartal.
Ebenfalls verlinkt bei My Corner of the World.

Lieben Gruß

Kirsi

16 thoughts on “Nordsee Wattenmeer und Muscheln”

  1. Liebe Kirsi,

    ich finde das immer faszinierend, was da für Muster im Sand gebildet werden. So ein Spaziergang am Strand ist natürlich auch nicht zu verachten. Da kann man sich mal so richtig entspannen und alle schlechten Gedanken nimmt der Wind einfach mit.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Deine Sammelleidenschaft kann ich gut nachvollziehen; das kenne ich von mir *gg* Ebenso die Entscheidung für St.Peter Ording. Erinnere mich ebenfalls noch gerne an die Kurztrips dorthin, einfach weil es so weitläufig ist. Dabei musste ich auch immer an die TV-Serie „Gegen den Wind“ denken ;-))

    Klasse Aufnahmen und ich stimme Jutta bezüglich der Muster voll zu.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  3. Guten Morgen liebe Kirsi,
    das sind ja traumhaft schöne Bilder! Herrliche Momentaufnahmen, herzlichen Dank dafür!
    Hab einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

  4. Liebe Kirsi,
    es gibt wohl Niemand, der keine Muscheln sammelt, habe ich auch gemacht.
    Schöne Bilder und ich finde es auch immer wieder so schön, wie das Meer die Gezeiten durch diese
    Linien zeigt.
    In St. Peter-Ording war ich einmal und leider hat es mir so gar nicht gefallen. Aber das ist jedermanns
    Sache selbst. Wir sind immer mehr nach Föhr gegangen, dort ist es wundervoll und dort hat es uns auch gefallen.
    Für mich als Radler ist die Insel inzwischen zu klein geworden, da mußte ich immer nur im Kreis herumfahren.
    Deshalb nächstes Jahr entweder Bodensee oder auch die Berge und dieses Mal auch hinauf.
    Ich erinnere mich aber immer wieder gerne an 10 Jahre Föhr. Aber mein Herz gehört nun mal Bergen und Seen.
    Die Landschaft ist mir zu flach. Aber das mag Jeder machen, wie er möchte.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.

    Grüßle Eva, die gerade am Putzen ist. Wenn man zwei Tage nicht da war, da hat man ordentlich zu tun.

    1. Doch stell Dir vor ich kenne Menschen die keine sammeln 😉 Deswegen fahren wir immer nach St. Peter Ording Nord, denn dort ist es nicht so touristig wie man das so von dem Ort direkt kennt.

  5. Liebe Kirsi,

    vielen Dank, dass Du beim Wettbewerb „Linieen“ mitgemacht hast. Ich finde Deine Interpretation sehr schön, vor allem auch deshalb, weil ich das Meer liebe und mit dem Betrachten Deiner Bilder wieder Erinnerungen aufgefrischt werden.

    Ich habe Deinen Beitrag unter #14 in die Wettbewerbsliste aufgenommen.

    LG Bernhard

  6. wunderschöne aufnahmen von den linien, die die wellen in den sand gespült haben! ich bin ja steinsammlerin und bevorzuge deshalb eher steinstrände, aber zum lange wandern sind natürlich solche mit sand viel besser. also am besten beides ;)!
    liebe grüße
    mano

  7. LIebe Kirsi,
    ja das Wattenmeer hat einen eignen Reiz – uns hat unser bisher einziger Nordseeurlaub und das Wattwandern auch sehr gut gefallen 🙂 Die Muster im Sand, die du fotografisch eingefangen hast, sind absolut faszinierend!
    Toll, dass euer großes Töchterchen auch Erfahrungen als Komparsin gemacht hat! Wir haben gehofft, dass wir diesen Herbst noch einen Auftrag für eine historische Serie bekommen, aber leider brauchen sie uns jetzt wohl doch nicht… Und aus dem anderen Termin wird nichts, weil wir da wieder einen Wanderurlaub machen… (Zumindest ist das der Plan. Mal sehen, ob Covid das verhindert… aber ich hoffe immer noch, dass es keinen so heftigen Lockdown wie im Frühjahr mehr gibt…)
    Herzliche Rostrosen-Wochenendgrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/09/september-ausflug-auf-die-hohe-wand.html

  8. Oh, how I love to see the sea and your photos are delicious! It’s always fun to find such lovely images in your photo archives. I take a lot of pictures of the sand designs, too!

    How great to see you at ‚My Corner of the World‘ this week!! Thanks for linking.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.