Oktober Jahresprojekt

Oktober Jahresprojekt

So schnell wie der Oktober auch vergangen ist, ab jetzt habe ich immer das Gefühl das die Zeit noch ein Stückchen schneller läuft.
In unserer Tischlerei ist zum Jahresende immer mehr zu tun und gerade jetzt bei der Materialknappheit gibt es schon mehrere Kundenanfragen und -bestellungen.
Meine Schublade wird nicht wirklich leerer und ich habe aufgegeben mir das bis zum Jahresende vorzunehmen. Das macht mir einfach unnötigen Stress.
Ich konnte zwar einige Zeitschriften aussortieren, aber leer wird sie nicht werden.

Veröffentlich habe ich dieses Mal an Rezepten:

Oktober Jahresprojekt

So nun schaue ich mal zu Andrea und gucke mal wie weit die anderen alle so gekommen sind im Oktober bei dem Jahresprojekt.

Liebe Grüße und einen guten Start in den November

Kirsi

26 Gedanken zu “Oktober Jahresprojekt

  1. Servus Kirsi,
    tolle Rezepte hast du heute vorgestellt, ich werde sie mir gemeinsam mit meinem Lieblingsmann durchsehen. Gott sei Dank ist das Jahresprojekt freiwillig und niemand wird gezwungen. Ich hab aus persönlichen Gründen 3 Monate nicht mitgemacht, bin jetzt wieder dabei und ich glaube mein schlechtes Gewissen war schlimmer als das, was Andrea über diese Pause gedacht hat! Vielleicht hat Andrea für 2022 ein Jahresprojekt geplant und da bist du dann wieder mitten drin statt nur dabei. Liebe Grüße
    ELFi

    1. Ja es ist kein Zwang und dennoch stimme ich Dir zu das schlechte Gewissen meldet sich völlig ungefragt. So war es auch bei mir, aber ich habe einfach eingesehen das ich die Schublade nicht leer bekommen werde. Nun werde ich gleich mal schauen wie es bei Dir vorangegangen ist!

  2. Viele verlockende Rezepte wieder
    Rote Beete Salat geht hier auch immer (muss mal Deine Variante bei Gelegenheit probieren, hier wird er mit Essig und Öl gemacht) und Gnocchi gehen immer finde ich. Und ja, die Zeit rennt…
    Liebe Grüsse
    Nina

  3. Mir scheint du magst den Kürbis auch sehr gerne. Ich bin gespannt wann mein Mann meint es wäre jetzt denn genug!
    Jetzt muss ich dann gleich mal dein Rote-Bete Salat nachlesen, den loben die Vorschreiber so. Rote-Bete, die heissen bei uns Randen, gibt es dieses Jahr sehr schönen bei uns im Garten.
    L G Pia

  4. Liebe Kirsi,

    deine Rezepte machen Appetit. Ich muss sie mir gleich mal genauer ansehen. Vielleicht wandert das eine oder andere in meine “muss ich mal ausprobieren”-Sammlung 🙂

    Alles Liebe von
    Maksi

  5. Liebe Kirsi,
    deine Rezepte kamen mir gerade zur richtigen Zeit. In der Küche liegt noch ein Kürbis,
    der unters Messer soll. Ich werde die Spalten im Backofen ausprobieren. Ein Rezept dafür
    hatte ich auch schon mal bei Kreasoli gelesen. Aber auch deine anderen Rezepte klingen
    sehr lecker.
    LG. Karin M.

    1. Vielen Dank, ja die Spalten landen bei mir auch desöfteren auf den Tisch dann lecker mit Quark und Kartoffeln – lecker und schnell – so liebe ich das Kochen 😉

  6. Man sollte sich auch niemals Stress machen, und das Geschäft geht immer vor! Lässt sich denken dass ihr auch ganz schöne Probleme wegen dem Holz habt, da muss man sich als Kunde halt drauf einstellen. So wie ja teilweise generell mit Artikeln und ein Freund musste auch schon wieder in Kurzarbeit weil der Autohersteller keine Teile bekommt. Schon echt heftig was abgeht.

    Mach wie es geht, dir Freude macht und es kommt.

    Liebe Grüssle

    Nova

    1. Ja die meisten Kunden verstehen das auch, aber die welche im Shop was bestellen halten uns für A….. heute bestellt und am besten vorgestern geliefert. Da können noch so sehr die Versandzeiten stehen, das wird gerne überlesen!

  7. Och, macht doch nix! Schöne Rezepte wieder (obwohl ich keinen Kürbis mag). Du kriegst das immer mit den Fotos so hin, dass die Gerichte richtig lecker aussehen. 🙂
    LG
    Centi

    1. Oh vielen Dank, gerade mit den Fotos habe ich doch oft Probleme. Manchmal sind das Essen darauf echt grauslich aus und ich will ja auch nicht alles kalt werden lassen, aber ich übe 😉 Noch ein Punkt welcher besser wird beim Jahresprojekt

  8. Ich krieg’ gerad’ sowas von Hunger und kann nix essen. War beim Zahndoc und der hat mir ne Spritze gesetzt und gebohrt und so weiter…bin immer noch taub, langsam aber kommen die Schmerzen…werd’ wohl nachher eine Ibu nehmen müssen.

    LG
    Sandra!

  9. Liebe Kirsi,
    da hast Du ja wieder richtig leckere Rezepte vorgestellt. Hier liegen noch Butternuss- und Hokkaido – da werde ich mal was Neues ausprobieren.
    Wenn wir dieses Jahr mit unserem Jahresprojekt nicht fertig werden, machen wir eben nächstes Jahr weiter!
    LG
    Elke

  10. Wieder so köstliche Rezepte, liebe Kirsi…den Gnocchi Kürbis Auflauf könnte ich sofort auf den Tisch bringen, so lecker hört er sich an.
    Lieben Gruß und danke für die schönen kulinarischen Anregungen, Marita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.