Ranunkel Frost und große Freude

Ranunkel gehören mit zu meinen Lieblingsblumen und damit wurde mir jetzt am Wochenende auch wieder eine große Freude gemacht!
Der Frost allerdings hätte nicht sein müssen. Ich habe die Pflanzen abgedeckt, aber ein wenig Frost ist doch an den Blütenblättern hängengeblieben.

Ranunkel im Bauerngarten
Ich hoffe dies bisschen Frost hat ihnen nicht geschadet

Nun möchte ich mich bei Euch allen ganz herzlich für die Glückwünsche (egal von wo und wie) bedanken. Sie alle haben mich erreicht 😉 Am Wochenende habe ich ja eine Pause gemacht und ich habe sie tatsächlich auch durchgehalten, die geschenkten Bücher haben mir das sehr erleichtert. Daher starte ich jetzt gleich zu meiner Blogrunde. Die meisten Glückwünsche sind virtueller Art gewesen, aber ein Gruß nicht und diesen möchte ich auch noch Zeigen.
Passt auch gut zu den Ranunkeln oben:

Geburtstagskarte selbstgemacht
Das könnten doch auch Ranunkeln sein, oder nicht?

Ihr wisst bestimmt schon von wem diese liebe Karte ist?!
Vielen Dank liebe Jutta ich habe mich sehr darüber gefreut! Sie hat mir die Wartezeit „verschönert“, bis mein Geburtstagstisch fertiggestellt wurde!
Mein Beitrag heute für Annes Ich seh Rot!

Liebe Grüße

Kirsi

Ich habe gerade bei der nähbegeisterten Andrea die Sekundglück Challenge entdeckt. Mein Glück und meine Freude hielten zwar länger, aber es passt trotzdem!

Sekundenglück Logo

23 Gedanken zu “Ranunkel Frost und große Freude”

  1. Oh, ich hoffe ja wirklich nur an den „Spitzen“ und ansonsten nicht. Wäre echt schade. Die sehen schön aus und auch wenn ich sie nicht habe mag ich sie auch gerne. Hoffe du hattest einen schönen Tag und hast dich ordentlich verwöhnen lassen. Freue mich mit dir dass soviele Leute daran gedacht haben und du von Jutta (ja, habe es mir gedacht) diese schöne Karte bekommen hast.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke liebe Grüsse rüber

    N☼va

    1. Vielen Dank liebe Nova. Dir auch einen schönen Tag. Heute ist es noch sonnig und morgen soll es auch noch so bleiben und dann kommt der Regen, aber wir brauchen ihn jetzt auch wirklich. Im Garten ist alles so trocken!

  2. Liebe Kirsi,
    dann gratuliere ich dir noch nachträglich ganz herzlich zum Geburtstag und sende die besten Wünsche für dein neues Lebensjahr.
    Die Ranunkeln sind wirklich sehr schöne Blumen, wobei ich beim ersten Bild fast schon an eine Pfingstrose gedacht habe, durch die hübsch geschwungenen, eher unregelmäßigen Blütenblätter. Toll, was man da inzwischen so züchten konnte.
    Jutta macht immer wunderschöne Karten und die Art hat hohen Wiedererkennungswert.

    Liebe Grüße
    Arti

  3. Ranunkeln sind eigentlich hart im nehmen und haben den Frost sicher gut überstanden. Es wäre langsam Zeit, dass die Nächte nicht mehr so Kalt wären, aber auch am Tag weht bei uns viel der Nordwind und lässt einem die Temperaturen deutlich kühler empfinden draussen. Ranunkeln gehören auch zu meinen Lieblingsblumen im Frühjahr.
    L G Pia

    1. Hoffentlich hast Du Recht. Ja jetzt soll es bei uns mit den Nachfrösten aufhören. Was dann kommt ist Regen, aber den brauchen wir auch ganz dringend!

  4. OOOOOOOOOOOOOOOhhhhhhhhh, ein Geburtstagskind!
    Liebe Kirsi, dann gratuliere ich dir von ganzem Herzen und wünsche dir ein wunderschönes neues Lebensjahr! Die rote Ranunkel sieht mit dem „Zuckerrand“ richtig zauberhaft aus, und ich glaube nicht, dass der Hübschen die Kälte geschadet hat. Ich denke, sie wollte sich nur für dich schön machen! 🙂
    Die Geburtstagskarte von Jutta ist ebenfalls ganz entzückend!
    Ich dank dir auch hier nochmal herzlich für deine „Projekt-Unterstützung“!!!
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/04/himmelblaue-wanderung-im.html

  5. Liebe Kirsi!

    Von mir auch noch nachträglich die besten Wünsche zum Geburtstag!

    Wunderschön sind die Ranunkeln und die Karte von Jutta sowieso!

    Danke für deinen blumigen Beitrag heute!

    Liebe Grüße

    Anne

  6. Liebe Kirsi,

    wir haben heute Kaiserwetter und das habe ich erst einmal ausgiebig genossen. Deine Ranunkel sieht wunderschön aus, aber ich habe mich noch nicht getraut. In der nächsten Woche will dann mal schauen. Im Moment gibt es gerade auch bei uns wieder Frost in der Nacht.

    Liebe Grüße
    Jutta

  7. Mein Kommentar ist wieder verschwunden…

    …also auf ein neues. Zu Deinem Geburtstag noch nachträglich alles erdenklich Gute für Dich und vor allem Gesundheit.

    Die Ranunkel sehen wie überzuckert aus, wunderschön. Die Kälte vertragen sie eigentlich ganz gut.

    Liebe Grüße von Heidrun

  8. Fein liebe Kirsi,
    das ist ein schöne Ranunkel, ich bin eh so begeistert von diesen Blümchen.
    Ich reihe mich nun auch in die Reihe der Gratulanten ein und wünsche dir von Herzen noch naträglich alles Gute zu deinem Geburtstag.
    Habs fein und ganz liebe Grüße Eva

  9. Liebe Kirsi,
    ein tolles Glück und Jutta hatte sicherlich viel Freude beim werkeln. Happyyy Bäärthdaaayy to you, alles Gute und Liebe nachträglich. Was machen die Ranunkeln? Ich hoffe doch das es Ihnen wieder gut geht.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

    1. Danke Danke Danke. Ja sie scheinen sich erholt zu haben, den einen Tag ließen sie die Köpfe ganz schön hängen, aber das ist jetzt vorbei (zum Glück)

  10. Liebe Kirsi,
    auch hier nochmal nachträglich die allerbesten Glückwünsche zu Deinem Geburtstag!
    Ranunkel mag ich auch sehr gerne und ich freue mich auch mit Dir über die wunderschöne Karte!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

  11. Zu deinem Geburtstag nachträglich alle guten Wünsche. Aber deine Lieblingsblumen musst du mit mir teilen, denn die Ranunkeln gehören auch zu meinen Lieblingen 🙂
    Herzlich, do

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.