Ein schöner knorriger Baum

Heute kehre ich noch einmal zum Südensee zurück, dort haben wir diesen schönen alten knorrigen Baum entdeckt. Ich weiß leider nicht um welche Art es sich handelt, aber er hat kleine rote Beeren und Dornen. Rotdorn habe ich erst vermutet aber ich glaube das ist nicht richtig. Feuerdorn wäre mein […]

Wenn der Groschen fällt

Wenn der Groschen fällt durfte man eine Stunde lang dort auf dem Parkplatz parken. Offiziell hießen die Parkuhren „Parkographen“. Ein Begriff den ich noch nicht kannte. „Groschengrab“ wurden sie bei uns genannt. Heutzutage ein seltener Anblick und aus diesem Grund musste ich sie auch fotgrafieren. Gefunden habe ich sie übringens […]

Trostlos trist und wunderschön

Trostlos, trist und wunderschön. Ein Wechselspiel der Momente selbst bei meiner „normalen“ Hunderunde rund um’s Feld. Diese Plätze zum Aufbewahren von alten Dingen gibt es wohl überall und ja manchmal sind sie wirklich trist und trostlos. Und dann gibt es wieder diese Überraschungsmomente Da blüht diese zarte Rose so schön […]

Ein Tor aus der Ferne

Am Ende dieser Baumallee, es handelt sich hier um eine Privatstraße, habe ich ein schönes Tor entdeckt. Mein T in die neue Woche habe ich in Burgstemmen gefunden und sende dieses mit lieben Grüßen zu Nova.Ich wünsche Euch allen einen guten Wochenstart Kirsi

Ein Schild sorgt für Erheiterung

und zwar bei unseren Mädchen. Als sie dieses Schild in Blavand entdeckt haben war ihre Phantasie aufs Äußerte angeregt. Und irgendwie standen mein Mann und ich ein wenig ratlos vor den beiden mit ihrem Lachanfall. Sie haben sich so viele Dinge vorgestellt wie sie wohl nur Kindern einfallen können. „Wenn […]