Blutrotes Kino passend zum Film "The Black Phone"

Blutrotes Kino passend zum Film „The Black Phone“

Ach ja, wie gut wir uns kennen in der Familie. Am Donnerstag schickte mir unsere große Tochter einen Link zum Film „The Black Phone“ und Samstag waren wir im Kino 😉
Ich habe den Köder sofort geschluckt, bei Gruselfilmen kann ich eben nicht „Nein“ sagen. Ich verlinke hier keinen Trailer, da ich nicht weiß, ob Ihr so etwas mögt.
Er ist nicht blutrünstig und setzt mehr auf Schreckmomente. Aber so ganz ohne Blut geht es auch nicht in diesem Film. Aber es gibt keine Szenen die man nicht aushalten kann. Solche Filme mag ich nämlich auch nicht. Gruseln ja – aber Gemetzel auf keinen Fall!

Finney Shaw, ein schüchterner, aber kluger 13-jähriger Junge, wird von einem sadistischen Killer entführt und in einem schalldichten Keller gefangen gehalten, wo Schreien wenig nützt. Als ein abgeschaltetes Telefon an der Wand zu klingeln beginnt. (von der Astorkino Seite)

Uns hat er unheimlich gut gefallen, naja Falk ist nicht ganz so begeistert von Horrorfilmen, daher hält sich seine Begeisterung etwas in Grenzen.
Die Schauspieler waren wirklich klasse besetzt, aber die kleine Schwester die hat mir am allerbesten gefallen. Sie hat auch Ethan Hawke etwas in den Schatten gestellt, obwohl er den Bösewicht wirklich toll gespielt hat.
Eine große Überraschung war aber der Kinosaal. Ich kenne vom Astor nur die großen Säle. Und war umso begeisterter als wir hineingegangen sind.

Kinosaal Astor mit Büchern
Blick links und nach rechts beim Hineingehen

Die Idee mit den Büchern finde ich einfach klasse und ja es sind alles echte Bücher 😉 Das habe ich so noch nicht gesehen.
Um es nicht ganz gruselig hier enden zu lassen habe ich noch etwas nostalgisch-rotes mit einer Spiegelung aus Lüneburg:

Sieht der Laden nicht einfach klasse aus? Ich weiß ganz genau, wenn unsere Mädchen noch klein wären, welchen Platz sie sich ausgesucht hätten!
Mein Beitrag für Ich seh Rot, Sandras Spiegelungen und My Corner of the World

Liebe Grüße

Kirsi

Eine aussagekräftige Kritik mit einem Trailer findet Ihr hier (wer jetzt doch neugierig ist)

15 Gedanken zu “Blutrotes Kino passend zum Film „The Black Phone“

  1. Wie gemütlich ist das Kino denn bitte! Da könnte ich doch glatt einziehen! 🙂 Nun gut, so ganz sagt mir jetzt der Film nicht zu… aber die werden da doch bestimmt auch noch mal was anderes spielen. Eine wundervolle und sehr stilvolle Idee ist das mit den Bücherregalen. Sieht richtig nobel aus mit den roten Sitzreihen.
    Und zum Friseur: Kreisch! Die Pferdeköpfe! 🙂 Ganz ganz groß! *hihi*
    Hast du super festgehalten alles. Danke fürs zeigen!
    Eine schöne Restwoche dir,
    Alles Liebe,
    Abraxandria

  2. Liebe Kirsi,
    das Kino sieht toll aus. Für Grusel und Horror bin ich allerdings nicht zu haben. Da habe ich schon beim Lesen so mancher Thriller Probleme.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende – Elke

  3. Wow…..das nenne ich mal einen tollen Kinosaal. Sowas habe ich auch noch nie gesehen und ich denke damit haben sie sich echt was Gutes einfallen lassen. Das bringt doch noch eine besondere Stimmung mit sich, da fühlt man sich doch irgendwie sofort wohl wie in einen Wohnzimmer. Wirklich super!!!

    Ebenso wie der Friseurladen, und ja, auch ich hätte da schon meinen Stuhl gewählt….als Kind *gg*

    Ich finde es toll wenn Inhaber ihr Konzept zu etwas ganz besonderem machen, wohl auch müssen um die Kunden an zu ziehen.

    Liebe Grüssle

    Nova

  4. Liebe Kirsi,
    sooo schön – ein ganzer Beitrag in Rot! Im Kino war ich gefühlt schon eine Ewigkeit nicht mehr; das wäre mal eine Idee für schlechtes Wetter. Im Moment genießen wir jeden Abend, an dem wir auf der Terrasse sitzen können. Aber dieser Film wäre vermutlich höchstens im Fernsehen etwas für mich – Gruseliges ist mir im Kino zu nah! Der Saal ist aber wirklich toll eingerichtet.
    Der Friseursalon ist klasse! Wie schön, dass es diese Einrichtung noch gibt! Meine Mädels hätten vermutlich den gleichen Platz gewählt …
    Liebe Grüße
    Susanna

  5. Liebe Kirsi,

    das Kino sieht Klasse aus und passt natürlich perfekt, sich dort so einen Film anzusehen. Ich glaube, der Film könnte mir auch gefallen.
    Danke Dir ganz herzlich für das tolle Rot!

    Liebe Grüße
    Jutta

  6. Uhii, danke für den Trailer, scheint ganz mein Geschmack zu sein, ich liebe nämlich solche Gruselfilm.
    Meine Kriterien sind dabei wie die deinen ,-)
    Tolle rote Beispiele hast du gefunden !
    ♥lichst jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.