Weil ich so gar nicht aufgepasst habe, zeige ich Euch heute einen Kirchturm von weiter weg. Denn der geplante hat sich dann doch nicht für Nova’s Aktion geeignet. Warum das zeige ich Euch morgen 😉

Giften Kirche mit dem schönen Glockenturm von der Bahnlinie aus fotografiert

Das ist die Martin Luther Kirche in Giften. Den Tag haben wir eine Radtour gemacht, waren allerdings nicht direkt vor Ort und hatten „nur“ den Blick über einige Wiesen und Häuser.
Aber dieser Blick gefiel mir so gut, das ich doch eine kurze Fotopause einlegen musste.
Da Giften nicht weit weg ist werde ich diese Kirche nochmal besuchen.

Mein Beitrag für die schöne Glockenturmaktion bei Nova.

Liebe Grüße

Kirsi

10 thoughts on “Ein Kirchturm von etwas weiter weg”

  1. So einen hohen Turm von weiter weg zu fotografieren ist gar nicht so verkehrt. Zu nahe dran bekommt man ihn meistens sowieso nicht komplett und der Turm „kippt“ auf dem Bild.
    Ich finde vor allm die zweite Aufnahme sehr schön.

  2. Das ist klasse dass du die Pause eingelegt hast, und echt prima vor die Linse bekommen. Musste bei dem Ortsnamen grinsen, hört sich echt fies an und da will ich mal nicht giften dass du den geplanten nicht heute schon gezeigt hast *gg* Ne, bin schon neugierig warum aber danke dir auch für diesen klasse Glockenturm und dass du damit mit dabei bist. Freue mich sehr darüber und wünsche dir noch einen superschönen Tag.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    1. Eben stand ich wohl auf dem Schlauch – ich habe gerade überlegt was an diesem Ortnamen nun so lustig sein soll, aber ja jetzt fiel es mir doch ein. Liegt wohl daran das der Name für mich so geläufig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.