Jahresprojekt im Juli

Geplant für das Jahresprojekt im Juli hatte ich schon ein wenig mehr. Es sind dann doch nur oder immerhin 6 Rezepte geworden. Der Juli wurde zuerst etwas überschattet wegen der Sorge um unsere Hündin.
Die Zeit mit Coco kurz vor ihrer OP und danach war wichtiger als das Bloggen. Nun geht es ihr wieder gut, darüber bin ich sehr erleichtert und ich konnte alle liegengebliebene Büroarbeit und jetzt auch den Haushalt gut wegarbeiten.
Ich gehe mal davon aus, das es im August mehr Rezepte geben wird.

Jahresprojekt im Juli

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag und sende liebe Grüße

Kirsi

Meinen Juli sende ich heute zum Jahresprojekt zu Andrea.

14 Gedanken zu “Jahresprojekt im Juli”

  1. Hm, den Saganaki probiere ich gleich morgen aus! Toll fürs schnelle Mittagessen. Das Dinkelbrötchenrezept gebe ich gleich mal an meinen Mann weiter.
    Dass du durch den Kummer mit Eurer kranken Hündin den Kopf voll mit anderen Gedanken hattest, verstehe ich nur zu gut. Unsere alte Hündin ist 12;7 Jahre. Ja, wir zählen jetzt jeden dazukommenden Monat mit.

    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Freut mich das Du einige Rezepte für Dich mitnehmen konntest! Nächsten Sonntag wird Coco 12 Jahre alt und ja darüber sind wir aller so fröhlich und glücklich, das wird ein schöner Hundegeburtstag!

  2. Wieder so ein „da läuft mir das Wasser im Mund zusammen“-post :-)). Ich geh gleich mal zum Kühlschrank und schau, was der für mich heute so hergibt. Kochen mag ich für mich alleine nicht. Liebe Sonntagsgrüße von Christine

  3. Dich begleitet hat mich besonders gefreut das es Coco wieder gut geht. Wirklich die schönsten Nachrichten und absolut verständlich dass du dann keine Lust aufs Bloggen hattest. So, und was mache ich jetzt wo ich die leckeren Rezepte erneut gesehen habe? Ich glaube ich koche mir einen Kaffee *gg*

    Liebe Grüssle

    Nova

    1. Oh ja Du begleitest mich … schon so einige Zeit liebe Nova und hast so einiges „mitgemacht“ nicht in echt, aber eben irgendwie doch und darüber freue ich mich so sehr! Ganz liebe Grüße über das weite Meer

  4. Huuu Kirsi
    das sieht alles sehr lecker aus, Dinkelbrötschen mag ishc sehr, meine Begleiterin hat die immer auf den Wanderungen mit und ich darf natürlich davon schnausen. Dass es dem Coco wieder gut geht macht Freude und ich hoffe am nächsten Sonntag steigt ein besonders hundiges Fest.
    Habt gute Augusttage – wünscht Ayka

    1. Selbstverständlich wird es einen tolle Hundegeburtstag geben 😉 das habe ich ihr schließlich „angedroht“ … wehe wehe wehe wenn Du nicht mehr feiern willst und siehste es hat geholfen!

  5. Hmmmm. so leckere Rezepte ♥ Den Nudelsalat habe ich mir gleich gespeichert.
    Wenn ein Tierchen kränkelt, ist alles andere Nebensache. Schön, dass es der Hundedame wieder gut geht.
    Liebe Grüße
    Ivonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.