Dieses Kino entdeckte ich in Ahlbeck auf Usedom. Wie Ihr ja wisst habe ich meinem Fotochaos die Ordnung angekündigt und ich liege in Führung 😉 Dabei habe ich so viele Fotos gefunden welche sich hervorragend für die von mir so geschätzten Blogaktionen eignen. Oder einfach für einen Post mal „ebenso“.

Kino im Haus der Erholung auf Usedom in Ahlbeck

1957 wurde dieses Haus der Erholung eröffnet und war zu DDR-Zeiten ein Kultur- und Verpflegungszentrum für FDGB-Urlauber.
Ich musste mich erst einmal schlau machen, was das für besondere Urlauber sind (vielleicht wisst Ihr es ja), aber für die, die es nicht wissen: FDGB steht für Freier Deutscher Gewerkschaftsbund.

Die Hauptaufgabe war die Planerfüllung zu gewährleisten. Diese Gewerkschaften waren keine Arbeitnehmervertretungen, denn einen Gegensatz zwischen Betriebsleitung und Belegschaft hat es in der DDR nicht gegeben. Und auch im Tourismus spielte der FDGB eine große Rolle, sie unterhielt viele Ferienwohnungen und -heime, Urlauberschiffe und -siedlungen.
Offiziell war eine Mitgliedschaft freiwillig, in echt war eine berufliche Karriere nur schwer möglich als Nichtmitglied. Meine Quelle für diese Informationen ist Wikipedia (hier) und ein Gespräch mit einer Bekannten, welche dort auch Urlaube verbracht hat. Ich hoffe doch das alles soweit richtig ist, sollte das nicht so sein wäre es schön wenn Ihr mich darauf hinweisen würdet.

Und nach der Wende

Nach der Wende wurde das HDE bis 2010 als Kino, Disco und andere Veranstaltungen genutzt, ab 2012 waren die Spuren des Verfalls nicht mehr zu übersehen und dann wurde beschlossen es zu retten.

Kino HDI im Panoramablick
Ein kleiner Fast-Rundum-Blick von Oktober 2016

Ein Teil (der Anbau) wird abgerissen das wurde bereits 2019 beschlossen. Nach der Sanierung wird daraus wieder ein HDE – ein Haus der Erlebnisse! Und das finde ich richtig klasse!

Nun wünsche ich Euch allen einen tollen Wochenstart, sende Euch liebe Grüße und mein Tor zu Nova’s T in die neue Woche!

Kirsi

Ebenfalls verlinkt bei My Corner of the World

11 thoughts on “Kino im Haus der Erholung”

  1. Moin liebe Kirsi,
    oh ja man sieht die Spuren der Zeit ganz deutlich, aber ich finde es große KLASSE das es saniert wird und danach wieder als HDE genutzt wird.

    Nachdem meine Festplatte gesagt hat „ich bin schon ziemlich voll“ habe auch ich beschlossen, ab kommende Woche mal ordentlich aufzuräumen. Auch wollte ich noch ein Fotobuch vom letzten Jahr erstellen … meine to do Liste ist schon ziemlich lang.

    Komm gut durch die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Biggi

  2. Liebe Kirsi,
    was für ein Haus und was für eine Geschichte. Danke für die vielen wertvollen Infos.
    Klasse, dass es nicht abgerissen wird, sondern auch weiterhin Verwendung finden soll.
    Guten Wochenstart und liebe Grüße
    moni

  3. Diese Kino kenne ich und ein Blogger hat das mal vorgestellt, aber ich weiß beim besten Willen nicht mehr wo.
    Da gabe es doch mal die Aktion Lost Places, da hätte es sein können.
    Es hat den Charme von DDR Gebäuden in dieser Zeit. Ich bin mal gespannt, was die damit machen.
    Habs fein und einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Eva

  4. Das ist ja interessant, und von dieser Gewerkschaft und auch den ganzen Urlaubsmöglichkeiten usw. gehört war für mich dieses Gebäude neu. Ich finde es auch klasse das es nicht einfach nur insgesamt abgerissen wird. Allerdings immer schade das es überhaupt soweit kommen musste und nicht schon auch vorab immer renoviert wurde. Wäre dann lang nicht so kostspielig wie es jetzt bestimmt werden wird. Dennoch toll dass es eine neue Planung gibt und für die Allgemeinheit zum „Platz“ wird.

    Klasse dass du damit beim T mit dabei bist. Danke dir vielmals dafür, auch die Info darüber.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und schicke liebste Grüssle rüber

    N☼va

  5. es kommt mir bekannt vor
    du oder jemand anderes hat es wohl schon mal am Blog gezeigt
    hoffentlich sieht es jetzt etwas einladender aus 😉

    liebe Grüße
    Rosi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.