Innenhof vom Rathaus Lüneburg

Rathaus Lüneburg

Ein herrliches Gebäude welches von Außen schon sehr prächtig aussieht. Eine Führung wurde leider nicht mehr angeboten. Aber irgendwann habe ich mir vorgenommen nochmal nach Lüneburg zu fahren und dann möchte ich so eine Führung machen. Es gilt als eins der schönsten historischen Rathäuser.
Um 1230 ist das Gebäude entstanden und es wurde über die Jahrhunderte hinweg immer wieder erweitert. Auch heute ist es der Hauptsitz von Rat und Verwaltung der Hansestadt.
Ein ziemlich großes Gebäude mit all den Nebengebäuden. Die meisten gehören der norddeutschen Backsteingotik an, aber die Hauptfassade (oberes Foto) ist barock.

Auf der „Suche“ nach dem schwangeren Haus (darüber berichte ich noch) fanden wir einen weiteren Eingang. Da mussten wir auf jeden Fall hineingehen.

Rathaus Hintereingang

Das ist eine richtige Idylle. Alles so schön grün, schattig und so ruhig. Hier haben wir uns einen Moment auf eine Bank gesetzt und einfach den Augenblick genossen.

Rathaus innenhof viele bäume
Vor den Bäumen bin ich dann in die Hocke gegangen. Ich fand die beschatteten Fenster so schön.

Ein Blick zum kleinen Türmchen. Was sich dahinter verbirgt konnten wir leider nicht in Erfahrung bringen. Vielleicht ja Rapunzel? 😉

Innenhof Turm Lüneburg
Rathaus Rosenbeete
Durch ein anderes kleineres Tor sind wir hinausgegangen. Die Rosen fingen gerade erst so richtig an zu blühen.

Mein Beitrag für Juttas Close to the Ground, My Corner of the World, Elkes DND und Friday Bliss bei Riitta.

Liebe Grüße

Kirsi

43 Gedanken zu “Rathaus Lüneburg

  1. Moin,
    so so, Du warst also in Lüneburg 🙂 hier lebe ich.
    Lüneburg ist wunderschön und eine tolle, lebendige Stadt.
    Das nächst Mal, wenn Du hier bist, gehen wir aber einen Kaffee trinken, ja?
    Liebe Grüße
    Lina

    1. Das ist ja klasse, da wohnst Du in einer wirklich schönen Stadt mit einer wunderschönen Umgebung. Das werde ich mir merken und ja ein Kaffee wäre eine sehr schöne Idee!

  2. Ich bin begeistert! Wie romantisch ist das denn!
    Da habt ihr wirklich einen tollen Hinterhof entdeckt.
    Ich erinnere mich gut an die eindrucksvoll Fassade des Rathauses in Lüneburg. Doch nie bin ich auf die Idee gekommen nach Nebengebäuden oder sogar Eingängen Ausschau zu halten. Danke für den Tipp! Das lohnt sich ja wirklich da mal genauer hinzuschauen! Einfach wunderschön!

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und sende dir liebe Grüße,
    Abraxandria

    1. Ja wenn Du mal in der Gegend schau Dir den „Hinterhof“ an, ich fand ihn so herrlich und schön ruhig (wie es ist wenn geöffnet ist kann ich Dir allerdings nicht sagen)

      1. Ruhig! Das ist mein Stichwort. Das sind Plätze die ich suche…
        Ruhe ist so selten geworden. Alles ist so in Hektik. Ich muss aber mal abschalten.
        Nochmal Danke für den Tipp! Irgendwann komme ich bestimmt wieder nach Lüneburg. 🙂

        LG, Abraxandria

  3. Ja Kirsi, Lüneburg ist eine sehr schöne Stadt. Ich war vor ca. zehn Jahren bei einem Internettreffen dort und habe natürlich auch fotografiert (findest Du auf meiner Homepage unter „Internettreffen – Lüneburg“). Damals war es sehr heiß im August und ich hatte eigentlich gar keine Lust auf eine Stadtführung zu der wir uns angemeldet haben.
    Ciao, Rolf

    1. Da hatten wir Glück, es war zum Glück schön warm aber nicht zu heiß. Bei so heißen Temperaturen hätte ich wohl auch keine Lust dazu

  4. Great facades both, allthough in different styles. Great that the old Rathaus is still in use. The small tower arouses imagination. I googled and know now what Rapunzel means In Helsinki we have also many buildings out of red bricks, the style being yet a bit different. Wish8ng lovely summer days to you Kirsi.

  5. Das schwangere Haus, ja. Habt ihr es denn gefunden? Wir standen ja schon davor 🙂 Ich fand es schon recht faszinierend. Deine Bilder finde ich sehr schön. Lüneburg ist schon eine tolle Stadt.

    LG
    Sandra!

  6. Liebe Kirsi,
    das Rathaus ist wirklich eine Pracht – ein wunderschönes und gut erhaltenes altes Gemäuer! Und die Zusatz- oder Nebengebäude aus Backstein finde ich auch entzückend – ich liebe Backstein! Der wirt auf mich so heimelig! Auf das „schwangere Haus“ bin ich auch neugierig ;-DD
    Alles Liebe und ein schönes Juli-Wochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/07/farbtupfer-und-weitere-juni-impressionen.html
    PS: Du meintest bei unserer Wanderung zum „Wiener Wasser“, dass es vielleicht keine ganz leichte Tour gewesen ist… Nun, wir und sämtliche Mitreisende sind bereits im Rentenalter gewesen, und wir haben es alle ganz gut geschafft. (Wobei eine Frau sich vom Oberförster mehr oder weniger nach oben „schleppen“ ließ ;-DD) Aber ich muss zugeben, dass mir nachher vom relativ steilen Runtergehen die Knie ein bisserl wehtaten ;-))

    1. Vielen Dank für Deine Antwort. Für mich schaut es immer etwas „schwieriger“ aus bin ja nicht so oft in den Bergen unterwegs 😉 Schönen Sonntag und liebe Grüße

  7. Hallo Kirsi,
    das Rathaus ist ein schönes Gebäude und zeugt vom Reichtum der Hansestadt. Ich bin auch immer neugierig, Innenhöfe anzusehen. Sie haben so eine besondere Anziehugskraft. Dieser hier mit den Rosen gefällt mir sehr. Der Backstein hat für mich etwas Heimeliges, denn ich bin ursprünglich Niedersachsin.
    Liebe Grüße
    Susanna

  8. Unsere Tochter hat in Lüneburg studiert und so konnten wir die Stadt mehrmalig erkunden. Das Rathaus ist ein imposanter Bau und wir hatten das große Glück dem Glockenspiel zu lauschen, welches drei mal am Tag stattfindet. Die Hansestadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert!
    Herzliche Grüße
    Lieselotte

  9. Wirklich ungemein spannende und grosse Bauten hast du uns da wieder mitgebracht. Backsteinbauten sieht man bei uns eher selten.
    Gespannt sind wir nun auf die „Schwangeren“.
    sommergrüsse von Ayka mit Erika

  10. I like the first one the best. Fantastic architecture and surrounding buildings ain´t bad either. The clock is also great piece of horology. Much to like in that one picture.

  11. So herrliches Wetter, da strahlen die Gebäude förmlich unter dem blauen Himmel. Lässt sich denken dass du da nochmal eine Führung machen möchtest. Das sieht aber auch echt toll aus. Gefällt mir sehr gut, aber auch die anderen Gebäude und die Eindrücke…gerade auch um die „Ecke“ geschaut mit dem Türmchen. Hat was und danke dir vielmals dass du uns mitgenommen hast.

    Liebe Grüssle

    Nova

    1. Ja das Wetter war wirklich schön und (mir das Wichtigste) zum Glück noch nicht so heiß. Bei diesen Temperaturen zu Zeit wäre ich wohl im Innenhof sitzengeblieben (lach)

  12. Mir gefallen die roten Backsteingebäude sehr gut, liebe Kirsi. Aber die Fassade des Rathauses ist natürlch etwas ganz Besonderes.
    Herzlich, do

  13. Hallo Kirsi
    Schade dass du nur vom roten Backsteingebäude mehrere Bilder gemacht hast. Das Weiße gefällt mir um einiges mehr und scheint viele interessante Details zu besitzen.
    Liebe Abendgrüße,
    Nati

    1. Ja das hat es auch, beim nächsten Besuch werde ich auf jeden Fall die Hauptfassade mehr fotografieren und die vielen schönen großen und kleinen Details

  14. Hallo liebe Kirsi!

    Das ist wahrlich ein Prachtexemplar von einem Gebäude. Das ist dann wirklich ein Muss, noch einmal hunzufahren, damit du auch von innen alles bestaunen kannst.

    Und auch die Anlage lädt förmlich dazu ein, dort zu verweilen. Alles in allem wunderschön!

    Liebe Grüße

    Anne

  15. Liebe Kirsi,

    das ist ja wirklich ein einmalig schönes Rathaus. Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass die andere Gebäude noch dazu gehören? Insgesamt eine herrliche Anlage mit diesen roten Klinkerbauten. Das hätte ich auch auf mich wirken lassen.

    Ich danke Dir ganz herzlich für diesen wunderschönen Beitrag zu meinem Projekt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Ja die gehören alle dazu. Das fanden wir ja auch so interessant. Die hinteren Gebäude sehen so ganz anders aus als das Hauptgebäude im Barock-Stil. Es freut mich das Dir der Beitrag gefallen hat liebe Jutta!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.