Nicht geplant ist der kurze Kurztripp an die Ostsee, aber wir müssen doch mal raus … ist zwar nicht für sehr lange (2 Tage um genau zu sein), aber für die Seele baumeln lassen und einfach mal tief durchatmen wird es reichen.

So vieles ist jetzt in kürzester Zeit geschehen, nicht nur der Tod von meinem Cousin, sondern es folgten noch einige weniger gute Nachrichten und nun wollen wir den Kopf mal frei bekommen!

So nun wünsche ich Euch noch einen guten Start in die letzte Augustwoche, sende Euch ganz liebe Grüße und sage bis ganz bald

Kirsi

8 thoughts on “Ein kurzer Kurztripp an die Ostsee”

  1. Hallo Kirsi,
    oh, das tut mir aber leid und manchmal kommt alles auf einmal, da ist es wohl gut, ein wenig Abstand zu gewinnen und
    sich etwas Gutes zu gönnen.

    Ich möchte jetzt nicht herzliches Beileid wünschen, denn ich mag dieses „Redewendung“ gar nicht, oft kommt sie einem nur
    so über die Lippen und viele Leute meinen das so gar nicht. Viel schöner finde ich ein liebes Wort oder aber ein
    Drücken, bei dem man sein Mitgefühl ausdrücken kann.

    Und liebe Kirsi, immer wieder geht die Sonne auf und auch ein Türchen. Ich war gestern im Krankenhaus zur Untersuchung und ich habe soviele Menschen gesehen,
    die ihren Lebensmut und ihre Lebenslust nicht verloren haben, obwohl sie genau wissen, dass sie Weihnachten nicht mehr erleben werden.
    Da wird man sehr demütig.

    Liebe Grüße und alles Gute
    Eva

  2. Liebe Kirsi,
    fein, dass Du wieder ins Weblog gefunden hast und dann noch mit einer Urlaubsmeldung.
    Ja, manchmal muss eine Ortsveränderung helfen, den Kopf frei zu bekommen und all die unangenehmen Ereignisse, die Du in letzter Zeit ertragen musstest, mal zu verdrängen.
    Die Ostsee, die ich im vergangenen Jahr auf Rügen kennenlernen konnte, ist da sicher ein sehr gutes Ziel.
    Ich wünsche Dir alles Gute, viel Kraft für ALLES und hoffe, dass Du bald wieder fröhlich in die Welt gucken kannst.
    Herzliche Grüße
    Elisabetta

  3. Liebe Kirsi,
    ich drück gerne die Daumen, dass Dich der Kurztripp so richtig abschalten und etwas zur Ruhe kommen lässt. Genieße die zwei Tage aus vollem Herzen und lass die Seele einfach mal baumeln. Das tut gut und schenkt neue Kraft.
    Liebe Grüße
    moni

  4. Liebe Kirsi,

    ich wünsche Dir zwei erholsame Tage. Ich finde, gerade die See eignet sich wundervoll dafür, mal wieder zu sich selbst zu finden und die Seele baumeln zu lassen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  5. Auch nur kurz sind solche Tapetenwechsel wichtig, gerade in einer schwierigen Zeit Wünsche euch jedenfalls alles Gute und dass ihr den Kopf ein wenig frei bekommt.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  6. Liebe Kirsi,

    das Meer sehen tut bestimmt gut, und so ein Kurztrip kann total erholsam sein und Ausgleich bringen… die Gedanken übers Meer fliegen lassen, frei lassen … Das Foto is so wunderschön, hab Dank dafür.

    Ich wünsche dir eine erholsame Zeit und sende dir ganz viel Kraft, all das Schwere jetzt zu bewältigen .. viele gute Wünsche für dich und deine Familie.

    Ganz liebe Grüße sendet dir
    Ocean

  7. Hello, I am sorry for your loss. Prayers for you and your family. I think the getaway to the beach and sea is a relaxing break. Looks beautiful.
    Enjoy your day and week ahead.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.