Diese schwüle Hitze macht mich so richtig fertig und antriebslos. Die Sommerhitze geht ja noch, aber wenn es dann so richtig schwül wird – nein das ist so gar nichts für mich.

Gestern Abend fing es dann an zu gewittern und irgendwann kam der ersehnte Regen.

Straßenszene in schwarz weiß

Die Abkühlung blieb allerdings aus – heute morgen hatte ich das Gefühl in einer Waschküche zu leben.
Ob ich diese Woche nochmal hier reinschaue weiß ich nicht, die Temperaturen bleiben ja bis zum Wochenende wohl weiterhin so hoch und da fehlt mir irgendwie die Lust zum Bloggen.
Bei Black&White wollte ich doch trotz Hitzewelle noch gerne teilnehmen 😉

Liebe Grüße sendet Euch

Kirsi

8 thoughts on “Einblick in unsere Straße”

  1. Hallo Kirsi,
    bei der Hitze jeder Tropfen ist Gold wert … bei uns seit zwei Tagen ein wenig die sonne verschwindet hinter den Wolken … aber ohne einen Hofnung zu machen für ein wenig Abkühlung oder Regen . Wahnsinn was für August … bei der Hitze hat man überhaupt kein Lust für Irgendetwas … ok vielleicht für ein Sitzplatz in Heimischen Kühlschrank hätte ich wirklich Lust gehabt ;-).
    Liebe Grüße czoczo

  2. Liebe Kirsi,
    finde ich auch eine gute Idee das so zu fotografieren.
    Bei uns ist kein Regen in Sicht, dafür aber Wasser im See und dahin
    radeln wir nachher.
    Liebe Grüße Eva

    1. Danke für deinen lieben Kommentar zu meinem Ringana-Post – ich hab dir (weil ich keine Mailadresse von dir gefunden habe) dazu auf Facebook eine private Nachricht geschickt 🙂
      Herzlichst, die Traude

  3. Endlich mal jemand, der nicht unter der Hitze jubelt, sondern so wie ich leidet.
    Inzwischen hat es bei uns ein wenig abgekühlt. Aber als es so heiß gewesen ist, hätte ich am liebsten mein kühles, dunkles Kellerbüro nicht mehr verlassen.
    LG
    Sabiene

  4. Toll, ein schöner Vorgarten und ein prächtiger Holzzaun, das gefällt mir, das Bild zeigt aber bestimmt das Haus der Nachbarn?
    Bei uns verschwinden immer mehr Vorgärten, weil die Autos ihren Platz fordern, schade.
    Mit der Hitze dürfte es jetzt vorbei sein, sagt der Wetterbericht?
    LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.