Es geht weiter

Vorharz Himmelimpressionen
Deich und Sonnenuntergang Es geht weiter Zitat
Friedrich Schiller

Ja es geht weiter, immer weiter nach jedem Sonnenuntergang kommt ein neuer Tag.
Und dann gab es die letzten Tage noch einige schöne Sonnenaufgänge.

Vorharz Himmelimpressionen
Dieses Bild entstand in der Nähe von Liebenburg (Goslar). Das ist „noch“ Vorharz, aber die Berge sind doch schon zu erkennen!

Und dann den einen Morgen bei einem Blick von meiner Terrasse:

Der Baum sieht doch aus wie ein Scherenschnitt, oder nicht?

Das Zitat heute habe ich ganz bewusst gewählt (es ist nämlich so sehr optimistisch), denn im Moment geht hier ja so einiges drunter und drüber wie viele von Euch schon mitbekommen haben.
Und weil ich ja noch nicht genug um die Ohren habe ist die Sorge um unsere Coco wieder da.
Ihre Pfote (hier habe ich schon mal drüber geschrieben) ist leider wieder schlimmer geworden.
Und da es immer weiter geht, bin ich auch sehr optimistisch das die Diagnose die gleiche bleibt, schlimme Krallenentzündung.
Drückt die Daumen das es so ist, ich halte Euch auf dem Laufenden …

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, einen ruhigen 2. Advent (den wünsche ich mir auch) und sende liebe Grüße

Kirsi

Mein Zitat und die Sonnenaufgänge sende ich heute zu Nova, zu den Himmelsblicken und zu Bernhard's Bunt

P.S. Ich bedanke mich auch für Eure lieben Kommentare, im Moment fehlt mir leider die Zeit zu antworten, stattdessen komme ich dann lieber bei Euch vorbei!

16 Kommentare bei „Es geht weiter“

  1. Ja, das geht es….egal in welche Richtung. Bei manchen Dingen versuche ich allerdings immer sofort in eine positive Richtung zu denken, schon allein um sich das „Leben“ selbst nicht zu schwer zu machen^^

    Bei solchen Himmelsspielen kann man allerdings nur positiv denken, zumindest ich bin so drauf wenn ich sowas sehe. Einfach zu schön lässt es einen sogleich auch träumen. Tolle Bilder und danke auch für die Einbindung der Worte und zur Einheit zum ZiB. Gefällt mir sehr und ich freue mich darüber.

    Natürlich drücke ich auch ganz feste die Daumen für Coco. Bitte ein paar Extra-Gesundheitsstreichler von mir zu ihr.

    Wünsche euch ein schönes zweites Adventswochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

  2. Liebe Kirsi ich drücke ganz fest die Daumen für Coco und auch von mir
    eine liebe Streicheleinheit für die Genesung.
    Deine Fotos sind wieder eine Pracht und ein tolles ZiB.
    Wünsche einen friedvollen 2. Advent, lasse die Kerzen leuchten,
    liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

  3. Traumhafte Aufnahmen und wir können froh sein, dass es keinen Stillstand gibt. Eine positive Richtung wäre sehr wünschenswert! Für Coco wünsch ich gute und baldige Besserung.
    Liebe Grüße in ein besinnliches Adventswochenende wünscht dir
    Lieselotte

  4. ‚Gott sei Dank, gehts es immer weiter‘ und deine überirdisch schönen Himmelsblicke geben auch die Hoffnung dazu!
    Ich drücke für Coco ganz fest die Damen: Alles wird gut!
    LG Heidi

    1. Sorry, natürlich soll das ‚Daumen‘ heißen!

  5. Weiter geht es immer, liebe Kirsi, die Frage ist nur wie … Leider habe ich vieles nun nicht mitbekommen, wie z.B. mit Coco. Ich wünsche auch alles Liebe und Gute!
    Deine Bilder sind wunderschön!

    Liebe Grüße
    Sara

  6. Liebe Kirsi,

    wie wahr: Es geht weiter … Wir müssen neue Situationen annehmen ansonsten gehen wir und unsere Nächsten vor die Hunde.

    Vielen Dank für Deine bunten Sonnenaufgangsbilder, ich habe diese unter #32 in die Wettbewerbsliste aufgenommen.

    Ich wünsche Dir noch ein angenehmens Restwochenende

    LG Bernard

  7. Freilich drücke ich Coco beziehungsweise Dir die Daumen, dass die Entzündung vergeht. Unser Chow-Chow hatte dies und ich packte die Pfote stets vor dem Spaziergang in eine Plastiktüte – ich erinnere mich noch gut daran. Er ließ es sich von mir gefallen, obwohl mein Mann zuvor sehr skeptisch war…

    …normalerweise bin ich nicht so auf Schiller, doch wo er recht hat, hat er eben auch wirklich. Deine Himmelsbilder sind spektakulär.

    Bleib gesund und munter. Lebkuchengrüße von Heidrun

  8. Liebe Kirsi,
    bin gerade etwas weniger im Bloggerland unterwegs und habe die Sache mit eurem Coco nicht mitbekommen, aber jetzt drücke ich selbstverständlich die Daumen, dass alles bald wieder in Ordnung kommt.
    Herrliche Bilder hast du gemacht und ja, es geht immer weiter, mal zu unserem Wohlgefallen und mal zu unserem Ärger und irgendwann, hoffentlich in weiter Ferne, auch ohne uns…
    Liebe Grüße und einen besinnlichen 2. Advent
    Arti

  9. Wunderschöne Bilder, liebe Kirsi.
    Alles Gute für dich und natürlich auch für Coco. Und einen schönen 2. Advent.
    Herzliche Grüße – Elke

  10. Schöne Bilder liebe Kirsi,

    ja, das Leben geht weiter und ich fürchte nicht gut.
    Wenn man das alles so liest und hört, dann …, ich weiss es nicht.

    Liebe Grüße Eva

    1. Nun habe ich Coco vergessen, ich hoffe, dass alles gut verläuft. Das Pfötchen von Penelope hat sich auch gebessert, allerdings wird ihr eine OP nicht erspart bleiben.
      Das ist so ein braves und liebes Kätzchen.

      Liebe Grüße Eva
      und einen schönen 2. Advent wünsche ich dir.

  11. Dies und Das sagt: Antworten

    Genau Kirsi, du sagst es: „Es geht (immer) weiter“ – das Ende ist noch gut verpackt , einzig deine schönen Bilderlassen hoffen!!
    Schönen Gruß,
    Luis

  12. Ein sehr schöner Post mit herrlichen Himmelsblicken.
    Stimmt, im Gegenlicht sehen die Bäume immer wie Scherenschritte aus !
    Dein Zitat ist ein Mutmacher, gerade jetzt in dieser schlimmen Zeit.
    Und natürlich drücke ich ganz feste die Daumen für eure Coco.
    ♥lichst Jutta

  13. Ja – es geht immer weiter – für Coco wünsche ich sehr das es positiv weiter geht!
    Schöne Farben in Deinen Himmelsbildern …. sie drücken für mich immer hoffnungsvolle Gefühle aus.

    Ich wünsche Dir einen entspannten und gemütlichen 2. Advent
    Herzliche Liz

  14. Ihr habt ja sensationelle Himmelsblicke gehabt in letzter Zeit, liebe Kirsi!
    Ich habe auch deinen Beitrag über die Tierzusammenführung gelesen – und nun also, dass Cocos Pfote Probleme macht… Ich drück euch die Daumen, dass sich all diese Sorgen wieder zerstreuen. Vielleicht habe ich wegen Cocos Pfote einen brauchbaren Tipp für euch: Es gibt eine Firma in Österreich, die Homöopathie für Tiere herstellt, und ich habe mit mehreren der Tropfen sensationelle Erfolge bei meinen Katzen gehabt und auch von anderen Tierbesitzern nur positives Feedback bekommen. Mit den Tropfen, die ich dir für Coco empfehlen möchte, habe sogar ICH eine Wundinfektion bei mir wegbekommen: Mag. Doskar für Tiere VET Nr. 5 Gegen Wundinfektion und Sepsis 50 ml
    https://www.shoepping.at/p/00002MTRR?m=00007U596&gclid=CjwKCAiAn7L-BRBbEiwAl9UtkERuWrTFew5TF8-afaz-KmXlTrWSescEuXmoq_qASysW_PmIhMH1XxoCLFIQAvD_BwE
    Ich hatte eine schlimme Entzündung am Bein, und weil Maxwells Biss-Entzündung durch diese Tropfen so rasch weggegangen war, habe ich sie einfach an mir selber auch ausprobiert. Nach einem Tag war die Entzündung abgeklungen, nach zwei Tagen war alles wieder gut! Ich denke, das Mittel könnte Coco auch helfen.
    Stimmt, man kann das Leben in drei Worte fassen. Aber ich finde, das ist nur dann tröstlich, wenn es gerade mal so aussieht, als würde es nicht weitergehen. Normalerweise bevorzuge ich mehr und fröhlichere Worte zur Beschreibung meines Lebens 😉 Ich hoffe jedenfalls, dass es auch bei euch noch reichlich Positives gibt, trotz allem.
    Habt noch einen angenehmen 2. Advent und einen schönen Nikolausabend!
    ️☃️️
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/12/unser-november-von-himmelblau-bis.html
    ❄️

Schreibe einen Kommentar