Die letzten beiden Tage konnte ich mich aufgrund von technischen Pannen leider nicht melden. Aber pünktlich zu Juhannus sende ich Euch liebe Grüße mit einer wunderschönen Aufnahme von der Lebensgefährtin meines Onkels.
Entstanden ist das Foto (Ihr denkt es Euch bestimmt) am Vouhijärvi im letzten Sommer im Schein der nicht untergehenden Sonne!

Hauskaa Juhannusta am finnischen See mit einem samischen Sprichwort
samisches Sprichwort

Die Sami (dieser Name setzt sich immer mehr durch) oder auch Samen das Urvolk im hohen Norden hat mich schon immer fasziniert.
Vor einigen Jahren war ich bei einem Vortrag von einem „echten“ Sami. Matti, so war sein Name, sagte als allererstes wie froh er ist kein „Lappe“ mehr zu sein. Same oder Samen findet er zwar auch nicht ganz so gut aber sehr viel besser 😉

Mein Zitat im Bild sende ich mit lieben Grüßen zu Nova und wünsche Euch allen ein wunderschönes Mittsommerfest. Nachdem es gestern Abend hier so gegossen hat (wie aus Eimern) ist die Sonne zurückgekehrt, so das auch wir heute ein kleines Feuer anzünden können!

Kirsi

Finnlandflagge

Hauskaa Juhannusta!

17 thoughts on “Hauskaa Juhannusta”

  1. Liebe Kirsi,
    eine stimmungsvolle Aufnahme, in die ich mich richtig „hineinträumen“ kann.
    Früher gab es Aufnahmen, bei denen man sie nur lange genug betrachten musste und dann passierte irgendetwas besonderes (schönes).
    Im heurigen Jahr wird dieses Mitsommerfest leider ein wenig gestört sein – Coronabedingt – denke ich?

    Liebe Grüße und hab‘ eine schöne Zeit
    Elisabetta

    1. Es wird dennoch gefeiert, zwar mit einigen neuen Regeln, aber treffen dürfen sich die Familien auf jeden Fall. Ob an den öffentlichen Plätzen heute Veranstaltungen stattfinden weiß ich gar nicht, Finnland ist zwar strenger als Schweden, aber so streng dann doch nicht. Dir auch ein schönes Juhannus 😉

  2. Liebe Kirsi,
    ein tolles sehr stimmungsvolles Bild, auch wenn ich mir das kaum Vorstellen kann, dass die Sonne nicht untergeht. Ich weiß, dass es so ist, aber wahrscheinlich muss man es auch einmal erlebt haben.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  3. Traumhaft, liebe Kirsi! Die Sagen und Erzählungen begleiteten meine Kindheit. Die Faszination verliert sich nicht über die Jahre, wie gerne würde ich das Land erkunden wollen… mit dem Göttergatten, auf dem Motorrad. Und das ZIB passt adäquat zu dieser Elfen- und Gnomenstimmung, finde ich.

    Andersenmärchen passen auch hier, kein Wunder, dass Du sie auch so magst.

    Bleib gesund und munter. Liebe Grüße aus dem Süden von Heidrun

  4. Ich wünsche dir/euch ein wunderschönes Mittsommerfest, liebe Kirsi. Nächte, in denen die Sonne nicht untergeht stehen auch auf meiner noch nicht abgehakten Wunschliste.
    Herzlich, do

  5. Liebe Kirsi,

    das ist so ein wunderschönes Bild und die Stille ist förmlich zu spüren. Da kann man einfach nur auf das hören, was sie zu erzählen hat.

    Liebe Grüße
    Jutta

  6. Die Stille, wenn die Sonne nicht untergeht, habe ich letztes Jahr zum allerersten Mal in Alaska erlebt. Es war einfach wunderschön, man saß draußen mit Fingerfood und Getränken und schaute einfach nur so vor sich hin. Diese Stimmung gibt dein Foto perfekt wieder.

    Dann wünsche ich dir ein tolles Mitsommerfest und sende herzliche Grüße
    Arti

  7. Ich komm leider erst jetzt dazu zu kommentieren liebe Kirsi, ie Radtour war heute wieder mal sehr lange. :-))
    Ein schönes Bild und man kann hier Träumen und sich vom Wind und dem Wispern der Tannennadeln erz#hlen lassen.
    Habe in schönes Wochenende liebe Grüße Eva

  8. Hier keine Feuer, aber auch dennoch auch an all die „Nordlichter“ gedacht die es gemacht haben. Ich mag dieses Fest und besonders schön stelle ich es mir wirklich an so einem Ort wie oben zu sehen vor. Einfach traumhaft schön und ja, stimmt absolut. Stille kann auf jeden Fall erzählen, man muss nur richtig hinschauen und hin hören^^

    Tolles ZiB und lieben Dank dafür. Freue mich wieder sehr darüber und wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüssle

    N☼va

  9. Herrlich liebe Kirsi, so schön und entschleunigt sieht das aus. Wir waren gestern lange auf der Terrasse gesessen und haben den Glühwürmchen zugeschaut. das war unser Midsommer :-))

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin und Helga

  10. Ein schönes Bild was die Stille gut ausdrückt!
    In der Stille kann man so gut die eigene innere Stimme hören finde ich 😉
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenbeginn
    Liz

  11. Oh, wie schön, die nicht untergehende Sonne habe ich live noch nie gesehen!
    Dieser schöne Himmelsblick wäre auch sehr interessant für die Himmels-Galeria!
    LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.