3D Stadtplan von Lüneburg

Historische Altstadt Lüneburg in 3D

Hallo Ihr Lieben, ich bin wieder da und starte heute mit meinem „Lüneburg Special“ 😉 Ich hatte ja geschrieben das ich mir ein schönes Wochenende mit meinen Freundinnen in Lüneburg mache und ja es war wirklich sehr, sehr schön.
Viel erlebt und gelernt bei einer Stadtführung und vor allem viel gelacht und geredet … ach ja so eine kurze Auszeit ist einfach herrlich. Letzte Woche dann mit viel Arbeit verbracht, im Büro und im Garten melde ich mich jetzt aber auch mal wieder bei Euch.

Anfangen möchte ich heute mit einem Stadtplan in 3-D. Das habe ich so noch nie gesehen und fand den einfach klasse, vor allem das besonders wichtige Informationen auch in Blindenschrift zu finden waren.

Stadtplan 3D und blindenschrift

So gerade geschaut die Nova ist wieder da und dann sende ich meine kleinen 3D-Durchgänge heute zu ihrem T in die neue Woche.
Wie ich bei Ihr gelesen habe hat auch sie Probleme mit den Kommentaren. So geht es mir leider auch. Bei einigen kann ich gar nicht kommentieren, bei anderen nur anonym.
Ich hoffe das legt sich wieder mit Blogger, denn nur dort tauchen die Probleme bei mir auf.

So liebe Nova schön das Du wieder da bist (seit wann bringe ich jetzt in Erfahrung) mein T in die neue Woche für Dich,
liebe Grüße

Kirsi

5 Gedanken zu “Historische Altstadt Lüneburg in 3D

  1. Liebe Kirsi,
    ein solches 3D-Modell in Bronze habe ich schon mal gesehen. Mir fällt nur nicht mehr ein, wo das war. Berlin, Dresden, Leipzig oder doch Wien? Kann sein, dass es tatsächlich sogar Wien war. Das motiviert mich, die alten Fotos mal wieder durchzusehen. – Von dem Kommentarproblem lese ich zwar dauernd, habe aber selbst keine Probleme.
    Liebe Grüße – Elke

  2. Liebe Kirsi,

    freu mich, dass du wieder hier bist 🙂 und dass deine Auszeit so schön war. Das kann ich mir gut vorstellen, dass dir das richtig gut getan hat.

    Der Stadtplan zum Anfassen, das ist ja klasse – und sogar mit Blindenschrift. Habe ich so noch nie gesehen!

    Ich freu mich auf mehr Berichte von Lüneburg und schicke dir ganz liebe Grüße,
    Ocean

  3. Guten Morgen liebe Kirsi,

    erst einmal danke dir für deine lieben Worte hier und bei mir.

    Ja, so eine Auszeit ist echt wichtig und müsste ich auch mal in Angriff nehmen. Ich merke schon dass ich etwas „ausgebrannt“ bin. Um so schöner dass du sie genießen konntest und uns jetzt mitnimmst.

    Ein tolles Objekt und ich weiß nicht warum aber es kommt mir bekannt vor. Die Idee finde ich jedenfalls superklasse, schon allein so eine Ansicht zu machen und dann sehr positiv mit der Blindenschrift. Da wurde nachgedacht und viel Empathie gezeigt.

    Danke dir dafür dass du damit beim T mit dabei bist. Ist etwas ganz besonderes.

    In der Hoffnung das mein Kommi nun ankommt sende ich ganz liebe Grüssle zu

    Nova

  4. Liebe Kirsi,

    dann hat sich doch der Ausflug voll und ganz gelohnt. Wie aufwendig diese Modelle gestaltet sind, das ist schon beeindruckend.

    Liebe Grüße
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.