Jahresende und auch vom Jahresprojekt

Jahresende und auch das Ende vom Jahresprojekt

Heute ist der letzte Tag in 2021 und auch der letzte Beitrag für die schöne Blogaktion von Andrea’s Jahresprojekt. Meine Schublade ist nicht so leer geworden, aber von den 76 Zeitschriften am Anfang habe ich schon auf unter 60 reduziert.
Wie ich aber festgestellt habe, werde ich mich wohl nicht von allen trennen können. Zu schön und schon fast nostalgisch kommen manche Rezepte und Fotos daher. Die meisten die ich aussortiert habe waren neueren Datums.

Veröffentlicht im Blog habe ich 7 Rezepte, ich hätte gerne ein wenig mehr und vor allem das finnische Weihnachtsessen, aber leider hat das aus Zeitmangel nicht geklappt. Aber da ich den Blog auf jeden Fall weiterführen werde hole ich das eben irgendwann nach.
Folgende Rezepte findet Ihr im Dezember:

Das Projekt hat mir sehr viel Spaß gemacht und mir geholfen meinen “inneren Schweinehund” zu überwinden meine Rezeptschublade zu sortieren, aufzuräumen und nach Monaten bzw. Quartalen zu sortieren. Nächstes Jahr möchte ich verstärkt nach den Jahreszeiten kochen, vor allem mit Dingen die saisonal und regional gerade zu bekommen sind.
Vielen Dank für diese tolle Blogaktion liebe Andrea!

Nun wünsche ich Euch allen einen guten Rutsch und genießt die letzten Stunden von 2021!
Alles Liebe und Gute wünscht Euch
Kirsi

Meinen Beitrag verlinke ich heute bei Andrea's Jahresprojekt.

16 Gedanken zu “Jahresende und auch das Ende vom Jahresprojekt

  1. Lieben Dank für alle Eure Kommentare. Ja ich werde mit dem Rezeptblog weitermachen – Versprochen. Denn so viel Ordnung hatte ich wohl noch nie bei meinen Rezepten und ich koche wirklich abwechslungsreicher!

  2. Liebe Kirsi,
    Du hast so viele leckere Rezepte für uns aufgearbeitet! Da macht es nichts, wenn die Schublade noch nicht leer ist.
    Herzliche Grüße!
    Elke

  3. Bei deinen Rezepten ist einiges dabei worauf ich jetzt richtig Appetit bekommen habe.
    Ich freue mich wenn es weiter geht bei dir, Anregungen sind doch immer willkommen.
    Ich wünsche dir ein erfolgreiches 2022.
    L G Pia

  4. Hi liebe Kirsi!

    Ich wünsche Dir ein gutes und gesundes neues Jahr 2022. Ich hoffe, dass Du gut hinein gekommen bist. Pass auf Dich auf und bleibe gesund.

    LG
    Sandra!

  5. Wir hoffen du bist gut im neuen Jahr angekommen liebe Kirsi,
    es möge dir und deinen Lieben genau das bringen was du dir wünschst. (Auch Schubladen die sich nie vollständig leeren werden/können).
    Mit herzlichen Grüssen vom noch frischen Neujahrsmorgen senden dir Ayka mit Erika

  6. Liebe Kirsi,

    zum Jahreswechsel schicke ich dir viele herzliche Grüße und alle guten Wünsche für ein glückliches und gesundes 2022. Einen schönen Silvesterabend wünsche ich dir und deinen Lieben ..rutscht gut rein ins Neue Jahr 🙂

    Alles Liebe,
    Ocean

  7. Liebe Kirsi,
    danke für die vielen tollen Rezepte. Und wenn du mit dem Aussortieren noch nicht fertig bist – ist doch nicht schlimm. Entweder ist das gut so, oder du machst einfach weiter.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Herzliche Grüße – Elke

  8. Liebe Kirsi,
    die Jahresprojekte sind immer so schön zu verfolgen! Vielleicht finde ich auch irgendwann einmal Zeit, teilzunehmen!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch in ein gutes und vor allem gesundes Neues Jahr und freue mich auf ein neues , schönes und kreatives Bloggerjahr mit Euch allen!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudiaೋღღೋ♥️

  9. Liebe Kirsi,
    ist doch schon klasse, dass deine leckeren Rezepte deinen Food-Blog mit Leben füllen…es soll Spaß machen und keine Höchstleistungen erfordern. Das Leben 1.0 ist neben der Bloggerei ja auch mitunter fordernd.
    Jedenfalls freu ich mich auf die Fortsetzung deines Jahresprojekts und werde so manches Rezept mal anklicken…mir fehlt allerdings auch oftmals die Zeit. ;-))
    Nun wünsche ich dir einen gemütlichen Jahresausklang und einen guten Rutsch in ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr.
    Lieben Gruß von Marita

  10. Liebe Kirsi,

    auch mit kleinen Schritten kommt man ans Ziel und selbst wenn du nicht alles geschafft hast, so kannst du doch im neuen Jahr noch weitermachen. Niemand treibt dich und bloggen soll ja Spaß machen.
    Jetzt wünsche ich dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr und dass in 2022 alle deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen.
    Sei herzlich gegrüßt und bleib gesund!

    Arti

  11. Liebe Kirsi,

    manchmal muss man wirklich den inneren Schweinehund überwinden und sich von einigen Sachen trennen, neue Ordnung schaffen.
    Ich habe kürzlich auch meine lose Rezepte-Sammlung mal durchforstet, neu sortiert, ausgemistet. Irgendwie fühlt man sich danach doch besser.

    Mach dir keinen Stress mit dem, was du nicht mehr schafftest, im neuen Jahr hast du noch genügend Gelegenheit dazu.

    Jetzt wünsche ich dir schöne letzte Stunden im alten Jahr, einen guten und sanften Rutsch hinüber ins neue und für dieses wünsche ich dir viel Gesundheit, Lebensfreude und all das, was du dir selbst von ihm wünschst. 🙂

    Herzlichst, Christa

  12. Liebe Kirsi,

    ich finde das ganz toll, was Du da gemacht hast. Meine Projekte betreffen ja immer nur die Fotografie, außer das Ausmisten. Da geht es mir aber oft genauso wie Dir. Ausrangiert werden oft die neueren Dinge und die alten behält man – außer vielleicht bei Kleidung.

    Nun wünsche ich Dir aber erst einmal einen guten Rutsch und komme gut ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    Jutta

  13. Ich würde mich ja nicht so an der Zahl in der Schublade aufhängen, eher daran, wie viele wunderbare Sachen Du uns kulinarisch näher gebracht hast!
    Hab einen schönen Jahreswechsel, Gesundheit und Glück und liebe Grüsse (nachträglich auch noch ein frohes Weihnachtsfest gehabt zu haben)
    Nina

  14. Mir hat es sehr gefallen, dass durch Dein Jahresprojekt auch etwas Kulinarisches dabei war. Die Verschiedenartigkeit der Projekte ist doch so herrlich abwechslungsreich. Du hast da doch noch sooo einen großen Vorrat. Den könntest Du im kommenden Jahr weiter abbauen. So hätten wir allmonatlich tolle leckere Inspirationen zum Kochen!
    Ein gesundes, frohes, kreatives neues Jahr wünscht
    Andrea

    1. Mmh das klingt verlockend weiter bei Dir mitzumachen, so komme ich auch nicht ins “schlendern” sonder möchte ja eine bestimmte Anzahl veröffentlichen und meine Hefte verringern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.