Die letzten 2 Tage habe ich Euch das Kloster Marienrode gezeigt. Auch dort gibt es auch wunderschöne Motive für die schwarz-weiße Bildbearbeitung.


Einmal im Monat möchte Marius gerne einen schwarz-weißen Blick von unseren Fotos. Das hier ist mein Beitrag für den Monat März.

Liebe Grüße

Kirsi

17 thoughts on “Mauern”

  1. Moin Kirsi,
    Mauern sind immer schöne Motive für schwarzweiß! Tolle Fotos, deren Richtung ich aber erst einmal sortieren musste!
    Faszinierende Perspektive!
    Liebe Grüße, Julie

  2. Ich sehe es liebe Kirsi, einmal oben und einmal unten.
    Eine tolle Idee und das in Schwarz-Weiß, klasse!
    Liebe Grüße Eva,
    hier regnet es, es ist zum Mäusemelden, ich will mich ja nicht aufregen,
    aber es nervt wirklich.

    1. Vielen Dank Eva. Gestern habe ich tatsächlich eine sonnige Hunderunde gemacht, aber seit heute Morgen regnet es wieder und so soll es wohl das ganze WE bleiben

    1. Ja das denke ich mir auch so oft wenn ich an den Gebäuden stehe und einfach mal nach oben schaue wie mächtig sie doch sind das wird mir dann erst so richtig bewusst

  3. Von links nach recht und schon wieder eine andere Perspektive. Wirkt schon fast unwirklich, aber auch ich liebe solche Blicke und tolle Bilder. Man muss nur ein Auge dafür haben etwas mal in ein ganz anderes „Licht“ zur rücken 😉 Du hast es.

    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

  4. Hallo Kirsi,
    Gebäude von unten nach hoben, habe ich aus dieser Perspektive schon öfter aufgenommen, aber die Kombination der Bilder und das Hochformat macht’s bei dir zu etwas Besonderem.
    Viele Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.