Wenn wir irgendwo fremd sind

In der Fremde fotografieren wir, besser gesagt Falk, immer ein Straßenschild in dessen Nähe wir geparkt haben. Jedenfalls hat er das früher so gemacht. Als es noch nicht so viele App’s und Karten für das Handy gab.Ich laufe sowieso immer begeistert durch die Gegend, schaue mir vieles an und merke […]

Irgendwo auf dem Land

Irgendwo auf dem Land habe ich diese alte, verlassene Scheune entdeckt. Ich bedanke mich vorab schon einmal für Eure lieben Kommentare zum ZiB. Da ich ja Sonntags eine Computerauszeit nehme (habe ich ja hier geschrieben), werde ich Euch heute besuchen und antworten.Das mit dem Computer bzw. Laptop klappt gut, aber […]

In sich selbst ruhen

Es ist immer wichtig in sich selbst zu ruhen, aber gerade in diese Zeiten halte ich es für noch wichtiger.Ich weiß es gibt viele Ängste und Sorgen. Die gehen auch nicht an mir und meiner Familie vorbei. Umsomehr versuchen wir das positive hervorzuheben. Heute musste ich noch ein wenig einkaufen […]

Ein Lächeln für Ich seh Rot

Wie schön ist ein kleines Lächeln oder ein liebes Lachen, gerade in den heutigen Zeiten 😉 Ich sende heute ein liebes Lächeln zu Anne’s schöner Blogaktion die mir immer wieder so viel Spaß bringt. Der Luftballon ist für die „große“ Schwester, schließlich ist heute ihr 25. Geburtstag und da fahren […]